NSC053 – Armorik Edition Originale


Tobi
Max


Langsam nähert sich das Weihnachtsfest und in Folge 53 des New Spirit Casters Podcast wird schon ein Geschenk aufgemacht. Tobi und Max trinken einen Amorik Edition Originale, den ihnen eine gute Freundin mitgebracht hat. Der Whisky aus der Bretagne ist nicht schlecht, lässt aber ein wenig Ecken und Kanten vermissen. Das Whisky Wort ist diese Woche "unabhängige Abfüller", die Caster erklären wer, beziehungsweise was dahinter steckt und warum geraden in dieser Ecke der Whiskywelt oft so spannende Tropfen zu finden sind. Im weiteren Verlauf gestehen sich Tobi und Max dann gegenseitig ihre Sünden in Form von Guilty Pleasures vor, damit es auch am Heiligabend Geschenke gibt. Mit dabei unter anderem Call of Duty, Gyros, Fifa, Iggy Azelea und Hänchencordonbleu. Gemeinsam finden die beiden dabei heraus, dass es durchaus viel gibt, dass sich verzeihen lässt. Zum Abschluss gibts von Tobi dann noch einen Buchtipp, der sich wunderbar zum Lesen über die Feiertage anbietet.

Viel Spaß mit dem New Spirit Casters Podcast wünschen

Tobi & Max

Das Whisky Wort

Ein unabhängiger Abfüller kauf gezielt Fässer einer Destille. Der Whisky wird dann nach dem belieben der unabhängigen Abfüller in die Flaschen gefüllt. Früher war Blend der vorherrschende Whisky auf dem Markt und man konnte sich durch die unabhängigen Abfüller auch mal einen Single Malt Whisky beschaffen. Heutzutage haben diese Abfüller allerdings große Konkurrenz durch die Whisky Destillen selbst, die immer neue Sonderabfüllungen auf den Markt bringen.

Kommentar verfassen